Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Benefiz-Fußballturnier der Stadtwerke - Spende für den Kinderschutzbund

Benefiz-Fußballturnier der Stadtwerke - Spende für den Kinderschutzbund (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Benefiz-Fußballturnier der Stadtwerke - Spende für den Kinderschutzbund

Stadtwerke Benefiz-Turnier: Ball rollte auch für den Kinderschutzbund

 

Eine schöne Idee hatten die Stadtwerke Witten: eine Woche vor der Fußball-EM in Deutschland veranstalteten sie ein Benefizturnier. Sei es zur Einstimmung auf das Fußball-Event in den großen Stadien Deutschlands, sei es gar als Orakel, welches Team im Endspiel am 14. Juli den Europa-Pokal hochhalten wird – Sieger waren allemal soziale Einrichtungen vor allem in Witten, an die insgesamt 3.000 Euro als Spende gingen.

 

Bei herrlichem Sonnenschein trafen sich neun Mannschaften auf dem Fußballplatz am Goltenbusch in Bommern zum Kicken. Auch an die vielen Zuschauer hatten die Stadtwerke gedacht und für Essen, Getränke sowie für ein kleines Kinderprogramm gesorgt. Um die Europameisterschaft noch authentischer zu simulieren, streifte sich jede Mannschaft das Trikot eines der zugelosten teilnehmenden Länder über und ging außerdem für einen sozialen Verein an den Start. Die Stadtwerke-Fußballer spielten deshalb in den Farben der Deutschen Nationalmannschaft und gleichzeitig für den Kinderschutzbund. Am Ende freuten sich das Team über den 4. Platz und der Kinderschutzbund Witten über eine Spende von 300 €! Herzlichen Dank!      dx

 

 

Ich bin dabei.

Und du?

 

Nataliya Koshel aus Witten

 

Nataliya Koshel ist Mitglied im Kinderschutzbund Witten. Warum - und wieso wir auch eure Unterstützung brauchen -, lest ihr hier.

 

www.kinderschutzbund-witten.de